Hallo meine lieben Freunde,

wie bereits abgesprochen erfolgt die Ankündigung für unsere Kampagne etwas spontan und kurzfristig. Zukünftig soll so etwas natürlich wie vorgesehen mit einer Woche Vorlauf angekündigt werden. Anbei der Hinweis an Alle: Da wir nicht für jede Mission der Kampagne ein neues Thema eröffnen wollen, folgen Ankündigungen für die Einsätze in diesem Thema, sowie in der Steamgruppe. Abmeldungen sind bitte in der Steamgruppe zu vermerken, eine Anpassung der Regelung ist in Arbeit. Nun aber genug der Worte hier, unter der Trennlinie befinden sich die Einsatz-Infos.


Genossen,

bis vor kurzem hatten wir noch geglaubt, die Situation auf Altis durch unsere Präsenz entschärfen zu können. Doch dem ist nicht so. Die Rebellen setzen ihre Angriffe auf Regierungstruppen unvermindert fort und schrecken auch nicht davor zurück, auf Zivilisten zu schießen. Weiterhin verweigern sie jede Art der Verhandlungen und fordern verbissen die Auflösung der momentanen Regierung von Altis.

Zwar haben die Rebellen bisher keine direkten Angriffe auf unser Regiment gestartet, werden jedoch dreister. Kürzlich haben sie einen Militärtransport im Ort Agios Petros überfallen. Unser Regiment wurde damit beauftragt die Umgebung des Ortes zu erkunden und evtl. Rebellenstützpunkte auszuheben.


Diese Mission findet am 21. November 2020 statt. Treffpunkt ist wie üblich auf 14 Uhr festgelegt, Missionsbeginn etwa 14:30 Uhr. Eine Verschiebung der Uhrzeit um etwa eine Stunde ist wie immer möglich, in einem solchen Fall, wird jedoch eine Ankündigung erfolgen.

Wie oben zu entnehmen ist der Inhalt der Mission Umgebungserkundung und Feinbekämpfung.

Kategorien: Vergangene Kampagne